Sags mit Taschen statt Blumen

Eine Tasche kommt selten allein … und um mal wieder etwas Neues im Schrank zu haben, wurde aus einem rauchblauen Canvas vom Dortmunder Stoffmarkt und einem schokobraunen SnapPap unsere neue Lieblingstasche.

SnapPap ist ein waschbares Papier in Lederoptik, besteht aus Zellulose und Latex und ist 100% vegan.

Unsere erste Begegnung mit dem Material war vor vielen Monaten im Fahrradladen. Jana hatte sich in eine dunkelrote Fahrradtasche mit hellbraunem „Papierüberschlag“ verliebt… „Sieht schick aus, voll cooles Material, aber ist das reißfest und was ist, wenn es naß wird? Ne, dafür geb ich nicht soviel Geld aus….“

Es ging uns seitdem nicht aus dem Kopf und mittlerweile hat es der ein oder andere auch schon entdeckt.

Vor Kurzem erreichte uns eine wahnsinnig liebe E-Mail von Regine. Kennt Ihr das, wenn man sich so richtig über ein paar Worte freut? So war es hier auch und wir durften uns *wow* auch noch etwas aus Ihrem Stoffsortiment aussuchen. Die Wahl fiel in Minuten auf SnapPap und ein paar andere Stoffschätzchen, die wir Euch ein anderes Mal zeigen. Gute Entscheidung, denn das Material ist super zu verarbeiten, gibt eine ganz neue, wenn gewünscht knittrige, Oberfläche und wir lieben es.

019__www.schneckengaeng.de

Regine von Stoff-Flausen bietet in ihrem Online-Shop gleich drei unentbehrliche Farbvarianten an. Stone und Hellbraun wertet in Kombination dunklere Stoffe genauso wie Weiß oder Creme auf. Schaut mal vorbei und sucht Euch Eure Lieblingsfarbe. Service und Preis können wir nur empfehlen!

018__www.schneckengaeng.de

Unsere Stoffe haben zum Glück für zwei Taschen gereicht und so gabs zur July noch eine Kosmetiktasche dazu.

Mittlerweile ist das Doppelpack übrigens umgezogen – warum Blumen schenken, wenn man auch Taschen verschenken kann ;).

021__www.schneckengaeng.de

Genießt das Wochenende ihr Süßen, Kiki & Jana

020__www.schneckengaeng.de

*******************************************************************************************************

SnapPap: Stoff-Flausen

Schnittmuster Tasche: July von Nikidz

Schal: deinlieblingsladen

Handmade-Labels: selbstgemacht

Strandkorb: gemietet

One thought on “Sags mit Taschen statt Blumen

  1. Mama Kati says:

    …und die Tasche ist jetzt meine! Hab ich mich seeeehr drüber gefreut!!!! Dankeschön, ihr Strandschneckchen – und die Fotos sind wundervoll geworden!
    Eure Mama Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

achtzehn + 8 =